Weihnachten

Weihnachten ist der Durchbruch Gottes,
der Durchbruch der Liebe in dieser Welt,
Die so dunkel und kalt ist, bis hin zu deinem Herzen.
Das ist etwas Gewaltiges.

In diesen Weihnachtstagen kann jeder
Güte und Liebe aufnehmen. Auch Du.
Auch wenn du noch so arm bist, leer und kalt.
So war doch auch die Krippe.
Sie hatte nur einen Vorteil: Sie war offen.
Das ist aber auch alles, was von dir verlangt wird
In diesen Weihnachtstagen: offen zu sein!

Jede Verschlossenheit ist eine Form von Hass,
eine Form davon, dass einer nicht annehmen will.
Gott kommt nicht im Hass, nicht im Laster,
nicht in Zank und Streit, nicht in Nörgelei,
nicht in Neid und Verbitterung.

Gott wohnt einzig und allein
in der Güte von Mensch zu Mensch,
in der Vergebung, in der Versöhnung,
im Verständnis füreinander,
in Freundlichkeit und Nachsicht.
Gott ist Liebe. Gott wohnt – in Dir!?
Phil Bosmans

Ich wünsche ein gesegnetes Weihnachtsfest und
ein friedliches gesundes neues Jahr!
Pfr. Edina Oláh

02.01.2015
http://evang-guettingen.ch/aktuelles/2014/weihnachten

Aktuelles

"DIE DREI SIEBE"

Es ist eine sehr berühmte Geschichte über den alten Philosophen Sokrates "DIE DREI SIEBE" Eines Tages kam ein Bekannter zum g…

mehr

Am 18. Februar 2018

Projekt Schulen in Haiti. Seit über 30 Jahren sammeln wir in der evangelischen Kirchgemeinde Güttingen Spenden für fünf Schulen in Haiti. Als…

mehr

Weitere Artikel